[Übern Tellerrand] Rhabarber-Mohn-Streuselkuchen zum Muttertag + Gewinner

Heute ist Muttertag - und da ich kein wirklicher Fan solcher 'Feiertage' bin (nicht, weil ich meine Mama nicht lieb habe, sondern weil ich der Meinung bin, dass man ihr mehr als nur einmal im Jahr zeigen sollte, wie viel sie einem bedeutet! Ein Glück weiß Mama das und sieht es genauso - deswegen gibt es jetzt hier einen mega fetten Knutsch an meine beste Mama der Welt!) freue ich mich riesig, dass heute Christine von Barsista das Ruder übernimmt und euch passend zum Muttertag einen leckeren Rhabarber-Mohn-Streuselkuchen mitgebracht hat!
Außerdem gibt es am Ende des Posts auch noch die Gewinner des Deli Reform Give Aways!




Als Liv bei „Übern Tellerrand“ nach veganen und saisonalen Gastbeiträgen gesucht hat, wollte ich gleich mitmachen, da ich mich mit beidem beim Kochen mehr beschäftigen wollte. 
Der Kuchen sieht aufwendiger aus als er ist, da der Boden und Streusel aus demselben Teig bestehen. Die Rhabarbermasse ist bei mir sehr dünn geworden, da mir beim Heimradeln vom Einkaufen anscheinend zwei Rhabarberstangen aus der Tasche gefallen sind. 
Wenn ihr dem Rezept folgt, ist die Schicht um einiges dicker.




Veganer Rhabarber-Mohn-Streuselkuchen

Was ihr braucht

für die Streusel

  • 400 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • Prise Salz 
für die Mohnmasse
für das Rhabarberkompott
  • 500g Rhabarber
  • 4 EL Zucker
  • je eine Prise gemahlener Ingwer und Vanille

Wie ihr es macht

1 Für die Streuselmasse einfach alle Zutaten miteinander verkneten. Die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer gefetteten und gemehlten Springform verteilen und festdrücken. 

2 Mandelmilch, Marzipan und Zucker für die Mohnmasse in einem Topf miteinander aufkochen, bis das Marzipan sich aufgelöst hat. Grieß, Mohn, Salz und Vanille mit einem Schneebesen unterrühren und noch einmal aufkochen lassen. Zuletzt die restliche Margarine einrühren und die Mohnmasse auf dem Streuselboden verteilen.

3 Den Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden. Gemeinsam mit dem Zucker, den Gewürzen und 4-5 EL Wasser in einem kleinem Topf köcheln lassen, bis der Rhabarber zu einem Mus zerfallen ist. 

4 Das Rhabarberkompott auf der Mohnmasse verteilen und die restlichen Streusel darüber geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft 40 bis 50 Minuten backen, bis die Streusel schön braun geworden sind. 

Fertig ♥



Vielen lieben Dank liebste Christine für diesen tollen tollen Kuchen! Ich glaube, über deine Rhabarber-Mohn-Streusel-Leckerei würde sich heute jede Mama freuen ♥

Und damit auch ihr euch heute freuen könnt, kommen jetzt noch die Gewinner der Deli Reform Grillsoßen-Pakete!

Die richtige Antwort lautete natürlich Walter Rau und über je ein Paket dürfen sich freuen:

Manuela S.
Lisa

Eine E-Mail erwartet euch in eurem Postfach und ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren der Soßen!