Asiatische Kokossuppe

Manchmal braucht es nach einem tollen Tag nicht viel mehr, als eine leckere Schale Suppe auf einer bequemen Couch!

Und da es draußen gerade dunkel wird, gibt es heute noch das Rezept für eine asiatische Kokossuppe mit Garnelen, Champignons und Frühlingszwiebeln!


Was ihr braucht:
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Tom-Yum-Paste
  • eine Handvoll Champignons
  • 3 kleine Frühlingszwiebeln
  • 6 Garnelen
  • Chiliflocken

Wie ihr es macht:

1 Gebt die Kokosmilch in einen Topf, füllt die Dose zu einem Drittel mit Wasser und gießt auch dieses hinzu. Rührt gut um und lasst die Kokosmilch einmal aufkochen.

2 In der Zwischenzeit putzt und schneidet ihr euer Gemüse in mundgerechte Stücke. Wascht eure Garnelen und tupft sie trocken.

3 Löst eure Tom-Yum-Paste in der Kokosmilch auf und gebt zunächst das Gemüse und zum Schluss die Garnelen in den Topf. Lasst alles noch ein paar Minuten köcheln, bis die Garnelen gar sind. Gebt eure Suppe in eine Schüssel und garniert sie mit ein paar Chiliflocken!