Montag, 31. August 2015

[Werbung] Schwarzwälder Kirsch Windbeutel - mit AEG zur IFA 2015 #dietortenvonaeg

Schwarzwälder Kirsch Windbeutel


Eigentlich dachte ich, dass ich dieses Jahr die IFA wieder nur über den Bildschirm und die sozialen Netzwerke bewundern darf, doch wie heißt es so schön 'unverhofft kommt oft' - Liv goes IFA 2015!

Zusammen mit AEG und vielen weiteren tollen Bloggern darf ich am Workshop Perfecting The Classics teilnehmen und dreimal dürft ihr raten, in welchem Team ich gelandet bin (psscht - steht im Titel!). Genau, die Schwarzwälder Kirschtorte! Meine Teamkolleginnen sind niemand geringere als Sibel von Insane in the kitchen und Petra von Holla die Kochfee - einfach wunderbar!
Wir sind sozusagen #dieTortenvonAEG - und unter diesem Hashtag könnt ihr uns am Samstag bei Instagram und Twitter begleiten!

Perfecting the classics heißt nicht nur, vorhandene Rezepte zu perfektionieren, sondern auch einmal komplett neu zu interpretieren. Petra hat mit ihrem 3 Komponenten Dessert schon gut vorlegt und ich ziehe heute mit meinen Schwarzwälder Kirsch Windbeuteln nach!

Schwarzwälder Kirsch Windbeutel


Schwarzwälder Kirsch Windbeutel

Was ihr braucht
für 15 Stück
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Kakao zum Backen
  • 4 Eier
  • 250 ml Sahne
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 50 g Vanillezucker
  • 1/2 Glas Sauerkirschen oder eine Hand voll frische Kirschen, entsteint
  • 1 Stück Schokolade für die Schokoraspeln

Wie ihr es macht

1 Für den Brandteig werden Wasser, Salz und Butter in einen Topf gegeben und zum Kochen gebracht. Nehmt den Topf vom Herd und rührt das Mehl mit dem Kakao in einem Rutsch unter. Zurück auf den Herd und weiter rühren. Der Teig darf nun anbrennen - es bildet sich ein Klumpen und am Boden des Topfes eine weiße Schicht (bzw. leicht bräunlich wegen des Kakaos!)- Ca. eine Minute rühren.

2 Den Herd ausschalten und den Topf herunternehmen. Die Eier einzeln mit dem Handrührgerät unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben.
Den Ofen auf 200° vorheizen und eine Schüssel mit Wasser hineinstellen.

3 Mit dem Spritzbeutel eure Windbeutel aufs Blech spritzen. Bitte beachtet, dass sie beim Backen noch wachsen - also lasst ausreichend Platz zwischen ihnen!
Im Ofen für ca. 25 Minuten ausbacken.

4 Die Windbeutel kurz auskühlen lassen, dann halbieren. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Zusammen mit den Kirschen auf den Windbeuteln verteilen und mit Schokoraspeln dekorieren.

Fertig ♥

Kommentare :

  1. Oh das ist ein super Hashtag! Ich wünsche euch ganz viel Spaß am Samstag und werde euch auf jeden Fall auf Insta begleiten!

    LG Sandra

    P.S.: Die Schwarzwälder Kirsch Windbeutel sind ja wohl der Knaller!

    AntwortenLöschen
  2. Wow Liv, Hut ab, die Windbeutel sehen zum Anbeißen aus! Ich wünsche und den #dieTortenvonAEG ganz viel Erfolg und natürlich jede Menge Spass. Ich bin gespannt wie ihr die Klassiker perfektioniert ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wie immer fantastisch aus, schade dass so schnell keiner Geburtstag hat. Das wäre da bestimmt der absolute Knaller! Liebe Grüße, Anja
    www.modewahnsinn.de

    AntwortenLöschen

Hover to Pin

Blog Design by Get Polished