Mittwoch, 10. Juni 2015

Popsicle Shots mit Himbeeren und Bacardi Razz

Popsicle Himbeer Bacardi Razz

Irgendwie weiß das Wetter die letzten Tage ja auch nicht so wirklich, was es will. Lassen wir uns unsere Laune davon nicht vermiesen, sondern schreien jetzt mal heraus, was wir wollen. Auf drei! Eins, zwei drei: Ich will Eis. Und Cocktails. Am liebsten beides zusammen!
So - nun ist es raus ;)

Hier hatte ich euch schon einmal das Buch Frozen Pops* vorgestellt - Popsicles sind im Grunde genommen das gleiche - klingen nur (wie ich finde) toller.
Und meine Popsicles kommen dieses Mal als Shot daher, also mit Prozenten. Auf Instagram konntet ihr sehen, dass ich mein Wochenende mit einem meiner Lieblingscocktails (von dem ich keine Ahnung habe, wie er heißt) abgeschlossen habe: Bacardi Razz mit Sprite, Himbeeren und Rosmarin.
Das ganze gibt es nun auch am Stiel!
Da ich ein wenig Respekt vor der Kohlensäure hatte, habe ich die Sprite mit Wasser + Zitrone + etwas Zucker getauscht, schmeckt auch wunderbar!

Popsicle Himbeer Bacardi Razz




Popsicle Shots mit Himbeeren und Bacardi Razz


Was ihr braucht
für 1 Popsicle Form à 6 Popsicle

  • 100 - 150 ml Bacardi Razz*
  • eine Hand voll Himbeeren
  • Saft einer Zitrone
  • 1 - 2 TL Zucker (gerne mehr, sollte es süßer sein)
  • stilles Wasser
    den Rosmarin habe ich weggelassen - den will niemand mitlutschen ;)

Wie ihr es macht

1 Vermengt den Bacardi mit mit dem Zucker und dem Zitronensaft. Verteilt ihn dann gleichmäßig auf eure Förmchen. 

2 Verteilt die Himbeeren auf die Förmchen und gießt nun so viel Wasser auf, dass die Förmchen bis unter den Rand gefüllt sind.

3 Nun heißt es Timing! Stellt eure Form für 10-20 Minuten ins Gefrierfach. Die Masse sollte anfangen zu stocken, aber noch nicht komplett durchgefroren sein! Steckt nun eure Eisstäbchen hinein und lasst die Popsicles dann einmal komplett durchfrieren.


Fertig ♥

*Affiliate-Links

Kommentare :

  1. Yummy. Die hätte ich jetzt gerne.

    Gruß,
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
  2. Cocktails am Stiel, eine super Idee für Gartenpartys! Das Rezept probiere ich am nächsten heißen Sommertag mal aus ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Uhhh.... ich liebe Bacardi Razz (aber ohne Rosmarin...)! Ich weiß, was ich am Wochenende machen werde.... :) Danke für die tolle Idee! Und Zucker werde ich mal mit Birkenzucker oder Agavensirup tauschen.

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen

Blog Design by Get Polished