thank you for eating | elating | enchanting | empowerment

Pages

Wonach suchst du?

Schön, dass du da bist!

Hey, ich bin Liv und das ist mein Blog. Ich wünsche dir eine tolle Zeit auf TYFE — es gibt viel zu entdecken!

Kreativworkshops bei piece of pie | Werbung


Wer in Leipzig nach Möglichkeiten sucht, sich kreativ auszuleben, wird bei piece of pie fündig! Das Studio für Grafikdesign im Norden von Leipzig wird seit 2017 von Yara betrieben, die ich abseits unserer beider Jobs über Freunde kennen und lieben gelernt habe. 2018 stieg auch noch Mau in die Agentur mit ein, ebenfalls Grafikdesigner. Die Hingabe der beiden zu Grafik und Design fühlt man in jeder Ecke des Studios, welches gleichzeitig auch Yaras Wohnung ist. Man ist also direkt 100 % drin - perfekt!
© piece of pie
Wir sind Gestalter mit Hand und Herz. Wir legen Wert auf das Wesentliche, auf klare Strukturen, und gute Lesbarkeit. Details sind uns wichtig, nur sie setzen die Teile zu einem Ganzen zusammen. Gute Ideen sind die Grundlage, daraus kreieren und entwickeln wir Konzepte für Sie, für dich, für uns. | piece of pie

Was gibt es für Kreativworkshops bei piece of pie?

Neben der "klassischen" Agenturarbeit bieten die beiden seit einem halben Jahr auch Workshops an. Als Yara mir davon erzählte, war ich sofort Feuer und Flamme und wollte es unbedingt selbst ausprobieren!
Wir haben beide zuvor schon Workshops gegeben, Mau hat ebenfalls an seiner ehemaligen Universität in Chile unterrichtet. Mit unserem händischen Ansatz & der Idee, unser Wissen mit anderen teilen zu können, haben wir die Workshopreihe Ende 2018 ins Leben gerufen. Es macht uns wahnsinnig Spaß & so wollen wir andere auf ihrem kreativen Weg begleiten, ganz egal, ob man es ihr Beruf oder "nur" ein Hobby ist. | piece of pie  

Workshop "Kalligrafie"

Vor meinem ersten Kurs war ich unglaublich aufgeregt. Zwar habe ich für unsere Save the Date Karten schon ein wenig mit Hand Lettering gespielt, aber so richtige Kalligrafie mit Feder und Tinte, das war mir neu. Mit den typischen Gedanken im Kopf (“Was, wenn ich mich total bescheuert anstelle?”), aber auch mit ganz viel Vorfreude, schlug ich Samstagmorgen gegen 10 Uhr bei piece of pie auf. Und was soll ich sagen. Mein erster Kurs - und gleich so ein Juwel.
Wir zeichnen mit der Feder zeitgenössische Kalligrafie – dabei ist es ganz egal, ob du darin geübt bist oder blutige/r AnfängerIn. Mit unserem selbstentwickelten Übungsmaterial tauchen wir Schritt für Schritt in diese Welt ein. Dazu kommen einfache Elemente der Illustration, so kannst du auch für dich daheim das im Workshop gewonnene Wissen in viele Richtungen weiterentwickeln. | piece of pie
Insgesamt fünf Stunden verbrachten wir damit, zuerst die Grundlagen im Umgang mit Tinte und Feder zu lernen und danach selbst Schriftzüge zu entwerfen, umzusetzen und mit Pinsel und Farbe zu perfektionieren.
Vor allem der richtige Winkel der Buchstaben machte uns Teilnehmerinnen immer wieder zu schaffen. Aber Mau und Yara standen uns die gesamte Zeit über mit vielen Ratschlägen und Übungsmaterial zur Seite. Man merkt den beiden ihre Leidenschaft an, die auch unfassbar ansteckend ist. Ein Fleck, über den ich mich furchtbar ärgerte, wurde durch Yara zum Highlight auf einem der Bilder; einfach durch den Wechsel der Perspektive.
Trotzdem scheuten sich beide nicht, uns auf Fehler aufmerksam zu machen und zeigten direkt, was man beim nächsten Versuch anders und besser machen konnte. Learning by doing. So verstrichen die Stunden wie im Flug und ich hatte am Ende weniger das Gefühl, einen anstrengenden Kurstag hinter mir zu haben (auch wenn mein Kopf vor all dem neuen Wissen überlief), sondern einen wunderschönen Nachmittag mit Freunden. Denn auch die anderen Kursteilnehmer harmonierten perfekt und es machte unglaublich viel Spaß, gemeinsam die Erfolge zu sehen.
Alle Werke und Werkzeuge wurden am Ende vorsichtig nach Hause transportiert, wo sie gespannt auf ihren nächsten Einsatz warten!
Für wen ist der Kurs gemacht?
Für Anfänger, die gerne in die Welt der Kalligrafie schnuppern wollen ODER schon Erfahrungen mit zum Beispiel Hand Lettering haben und in eine neue Methode ausprobieren möchten. 
Was kostet der Kurs?
85 Euro inklusive Materialien, Snacks, Getränken und Mittagessen


Workshop "Raw Draw"

Mein zweiter Workshop bei piece of pie fand ebenfalls an einem Samstag statt. Dieses Mal sollten wir mit Graphic Pens bewaffnet in die Welt der Tiere und Pflanzen eintauchen.
In unserem 5-stündigen Workshop geht es darum, Abbildungen aus Flora und Fauna aufs Papier zu bekommen. Wir bedienen uns an Motiven aus der Pflanzen- und Tierwelt, hier geht es allerdings nicht darum, eine perfekte Kopie zu schaffen, sondern ein Gespür für Formen und deren Darstellung zu bekommen. Indem du deine persönliche Entwicklung und individuelle Ausdrucksweise einbeziehst, lernst du von uns die Anwendung von Texturen, das genaue Beobachten und den Einsatz von Farben – hilfreiche Techniken, um schöne Kompositionen und fantastische Zeichnungen zu zaubern. | piece of pie
Auch hier ging es zuerst mit ein paar Grundlagenübungen los. Die Hände sollten locker und der Kopf frei werden. Am interessantesten fand ich dabei die Methode der Negativ-Form. So sollten wir nicht den Gegenstand an sich, sondern den  Raum um ihn herum zeichnen. Im nächsten Schritt ergab die freie Fläche in der Mitte dieses Raums dann die Umrisse des Gegenstandes. Mein liebster Satz dabei: "Eine Zitrone ist gar keine Zitrone - eine Zitrone sind vier Dreiecke!" Klingt ein bisschen verwirrend? In meinen Instagram-Storyhighlights findet ihr es noch genauer erklärt!
Nach vielen kleineren Übungen, die dazu dienten, ein Gespür für die Stifte, Licht und Struktur zu bekommen, sollten wir in der letzten Stunde dann noch eine eigene Zeichnung entwerfen. Ich entschied mich für ein ... sea pig! Nein, kein Meerschwein, sondern ein Scotoplanes globosa, eine Art Seegurke. Auf dem Bild oben könnt ihr es erkennen - und auch noch meine kleine Schüssel mit Ramen-Nudeln! Für beides muss ich noch einen Rahmen finden (höhöhö, Ramen rahmen) und dann kommen sie auch an die Wand!
Für wen ist der Kurs gemacht?
Für absolute Zeichen-Neulinge, die Grundlagen verstehen und direkt anwenden wollen ODER für Gelegenheitsszeichner, die ihre Technik verbessern oder mit einem neuen Material (Graphic Pens) spielen wollen. 
Was kostet der Kurs?
85 Euro inklusive Materialien, Snacks, Getränken und Mittagessen

Und was gibt es noch?

Wem Kalligraphie und Zeichnen noch nicht genug sind, findet auf der Website von piece of pie noch weitere Kreativworkshops:
  • Workshop Buchbinden
  • Wochen-Workshop Kreatives Schreiben & Gestalten
  • außerdem: Mappenberatung für Designstudiengänge
Bitte beachtet, dass alle Kurse im wechselnden 3-Monats-Turnus angeboten werden. Sollte ein Kurs derzeit nicht auf der Website ausgeschrieben sein, fragt einfach direkt nach dem nächsten Termin. Er findet auf jeden Fall statt!

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Yara und Mau für die zwei tollen Samstagnachmittage bedanken. Nicht nur die ganzen Learnings aus den Kursen, auch die Stimmung, das Mittagessen und all die ermutigenden Worte waren es absolut wert!


Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Meine Lieblingsblogs

Blog Archive

Copyright @ TYFE. Blog Design by KotrynaBassDesign