[Werbung] Vegetarischer Chili-Cheese-Dip

Vegetarischer Chili-Cheese-Dip

Wisst ihr, was mir manchmal ein wenig fehlt? So ein richtig geil herzhafter Dip, mit dem man sich zu Chips & Limo den Bauch vollschlagen kann! Okay, das klingt jetzt wenig sexy, aber mal ehrlich: gibt es etwas Erotischeres, als sich die verschmierten Chipsfinger abzulecken? Nein!? Wir verstehen uns.

Zur kleinen "Einweihung zu zweit" gab es deswegen auf unserem neuen schicken Balkon* diesen genialen Chili-Cheese-Dip. Er erinnert ein bisschen an Chili con Carne, kommt aber ohne Fleisch aus — und ohne Bohnen. Und ich habe sogar nur eine Chilischote an den Dip geworfen. Wer es gerne schärfer möchte, kann natürlich mehr nehmen! Wem schon eine Schote zu viel ist, der sollte den Dip mit etwas Crème Fraîche servieren.

PS: Und wie serviert man so einen geilen Dip bitte besser, als stilecht in Herzschalen? ;) Romantik pur - Liv hat's drauf!

Rezept für vegetarischen Chili-Cheese-Dip

Vegetarischer Chili-Cheese-Dip

Was ihr braucht
für zwei Personen

  • 200 g Sojagehacktes
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • Öl zum Anbraten
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kurkuma
  • 2 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Honig
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Dose Mais, abgetropft
  • 1 Chilischote
  • 200 g Gouda, gerieben
  • Tortilla-Chips

Wie ihr es macht

1 Weicht das Sojahack nach Packungsanweisung in 500 ml Gemüsebrühe ein und lasst es danach gut abtropfen.

2 Erhitzt 3 EL Öl in einem kleinen Topf. Vermengt Mehl, Kurkuma, Kreuzkümmel und Oregano. Sobald das Öl heiß ist, gebt ihr die Gewürzmischung hinzu und rührt kräftig um. Wenn sie ein toller Duft entfaltet hat, gebt ihr das Tomatenmark und die Knoblauchzehe hinzu und rührt weiter. Gießt dann die restliche Gemüsebrühe in den Topf und lasst alles einmal aufkochen. Den EL Honig unterrühren und dann auf kleiner Hitze köcheln lassen.

3 Hackt eure Zwiebel klein und bratet sie in einer Pfanne mit 2 EL Öl an. Gebt das Sojagehackte hinzu und bratet es ebenfalls an. Wenn alles Farbe bekommen habt, rührt ihr die Dose Mais unter.

4 Hackt die Chilischote fein und rührt sie ebenfalls unter das Sojahack. Gebt nun die Soße zum Hack und lasst noch einmal alles aufkochen. 100 g Gouda unterrühren und den Dip auf zwei Gefäßen verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. 

5 Dip mit Tortilla-Chips servieren.

Fertig!

* Link zu meinem Kooperationspartner Tchibo

1 Kommentar

  1. Boooaaar du hast sooo recht! Chip-Fimger müssen ab und zu einfach sein ;-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.