Donnerstag, 30. August 2012

oh sweet, sweet paul!

Heute las ich bei Miss Blueberrymuffin diesen wunderbaren Beitrag zu den Lecker Bakery Ausgaben - und da dachte ich mir, warum sollte ich euch nicht meine neueste Errungenschaft und gleichzeitig meine allerliebste Lieblingszeitschrift vorstellen?

I proudly present... sweet paul!



Wie kann man sweet paul am besten beschreiben?
Nun, sweet paul ist, wenn der Zeitschriftenhändler dir "Viel Spaß beim Naschen!" wünscht und verschwörerisch zwinkert.
Sweet paul ist, wenn deine Sitznachbarin im Zug Stilaugen bekommt und dich bittet, nicht so schnell umzublättern.
Sweet paul ist die perfekte Mischung aus Genuss, Dekoration und ganz viel Liebe zum Detail.
Sweet paul ist einfach unbeschreiblich.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage Wer ist eigentlich Paul?


Dazu ein kleiner Auszug aus der ersten deutschen Ausgabe:
"[...] kennst du Paul? Das ist er, der einzigartige Foodstylist und Blogger Paul Lowe, der von New York aus schon seit einiger Zeit seine Fans mit den tollsten Ideen und Kreationen entzückt." (sweet paul, 02/2012)

Besser kann man es nicht beschreiben. Paul hat es geschafft, mich vollkommen in seinen Bann zu ziehen - inklusive seines Heißklebepistolentattoos (ja - ihr habt richtig gehört!).

Schon das Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe liest sich wie ein Gedicht:
Schokolade, Austern, Äpfel, bunte Herbstsalate, Magisches mit Milch... ♥

Doch genug geplappert - ich lasse lieber die wunderbaren Bilder sprechen!











Die aktuelle Ausgabe könnt ihr noch druckfrisch für 5,90Euro beim Zeitschriftenhändler ergattern - die nächste erscheint am 09.11.!

Habt ihr vielleicht schon die neue oder die alte Ausgabe?
Seid ihr auch schon in love with paul?

Kommentare :

  1. Du! Hör sofort auf mir tolle Zeitschriften vorzuschlagen! Wirklich! Willst du, dass ich arm werde? xD

    AntwortenLöschen
  2. Und sowas um diese Uhrzeit , Super da bekommt man direkt wieder Hunger :p das ist total fies :)

    AntwortenLöschen
  3. O mein Gott! Diese ganzen Schoko-Bilder sind himmlisch!!! Ich versuch grad, keine Süßigkeiten zu essen, also schau ich es mir lieber nicht ZU lang an :-)

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  4. Sieht YUMMI aus! :)
    http://ziiimtstern.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Die Sachen sehen wirklich sehr lecker aus. Wie sind die Rezepte denn nachzukochen? Also vom Schweregrad her? Kommst du gut damit klar? Und die Zutaten? Sehr ausergewöhnlich oder kommt man mit den normalen Zutaten aus? lg Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe!
      Die Rezepte sind nicht schwer, wenn man mit den Produkten umzugehen weiß. Natürlich gibt es Sachen (wie den gegrillten Hummer), an die man als Normalsterblicher nicht so schnell herankommt, aber wenn man einen größeren Supermarkt oder etwas wie Kaufland in der näheren Umgebung hat, sind alle Zutaten erhältlich und erschwinglich :)
      Die Rezepte sind sehr schön erklärt und einige 'Fachbegriffe' die (selten ) auftauchen, kann man ja schnell nachgooglen!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Ohhh. Die kenn ich auch. Eine Ausgabe hat mir meine Mutter mal geschenkt! Wirklich toll. Kann ich auch nur empfehlen! :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe ja diese Magazine, allein schon wegen der wunderbaren Food-Photography und gerade Süßes mache ich auch gerne mal nach ;) Knappe 6 € sind mir allerdings doch etwas zu teuer, da finden sich im Netzt kostenlos gute Alternativen.

    AntwortenLöschen

Blog Design by Get Polished