White Hazelnut Cake Pops

Gestern kam mein Paket von Backtraum an!
Ich hab mich unheimlich gefreut - denn jetzt habe ich endlich einen schönen Cakepopformer & richtige Lollipopsticks!

Natürlich hab ich mich gleich in die Küche gestellt und das hier gezaubert:
White Hazelnut Cake Pops!


Was ihr braucht:

  • 1 Biskuitboden (Rezept hier)
  • 50-100g Butter
  • 50-100g Puderzucker
  • Haselnusskrokant
  • 2 EL Kakaopuder
  • (Schoko-)Überzug / Kuvertüre (ich benutze Wilton Candy Melts)
  • Lollipopsticks
  • Dekor

Wie ihr es macht:

1
Ist der Biskuitboden abgekühlt zerkrümelt ihr ihn und mischt ihn mit der weichen Butter und dem Puderzucker. Gebt dann das Kakaopulver und soviel Haselnusskrokant wie ihr wollt zu dem Teig. Je nachdem, ob der Teig dann zu fest oder zu flüssig ist, gebt ihr weiter Butter bzw. Puderzucker hinzu.

2 Formt mit eurem Former oder per Hand kleine Teigkugeln und stellt sie für 30min in den Kühlschrank.
In der Zwischenzeit schmelzt ihr einen ganz kleinen Teil eures Überzugs.

3 Nehmt die Bällchen aus dem Kühlschrank, taucht eure Lollipopsticks in die Kuvertüre und steckt sie ca 1cm tief in die Bällchen. Danach wieder ab in den Kühlschrank (für 10-30min).

4 Schmelzt nun die restliche Kuvertüre und taucht die Cake Pops dann einzeln hinein. Steckt die Cake Pops auf einem Styroporblock fest und dekoriert sie mit allem, was ihr in die Finger bekommt!
Ich habe zum Beispiel Zuckerperlen, Zuckerherzen und Schleifchen aus Marzipan verwendet!




Wenn ihr die Cake Pops so wie ich verschenken wollt, verpackt ihr sie am besten in Klarsichttüten und verbindet alles mit einer schönen Schleife :)


Lasst sie euch schmecken und macht euch noch einen schönen Tag!