thank you for eating | elating | enchanting | empowerment

Pages

Wonach suchst du?

Schön, dass du da bist!

Hey, ich bin Liv und das ist mein Blog. Ich wünsche dir eine tolle Zeit auf TYFE — es gibt viel zu entdecken!

Vegetarische & vegane Burger in Tokyo

Japan ist jetzt nicht unbedingt das Land der unbegrenzten Burger-Exzesse. Aber es ist auch nicht schwer, an ein leckeres Patty zwischen zwei geilen Buns heranzukommen. Und zum Glück gibt es mittlerweile auch in Tokyo ein paar vegane Burgerläden - oder zumindest welche mit veganem Angebot! Damit ihr auf eurer nächsten Japanreise auch in den Genuss kommt, möchte ich euch heute drei vegetarische & vegane Burger-Restaurants in Tokyo vorstellen:

Burger – バーガー

Für mich persönlich ist muss ein veganer/vegetarischer Burger mehr sein, als einfach "nur" ein bisschen Gemüse zwischen zwei Brötchen. Ich LIEBE fleischlose Patties, zum Beispiel aus schwarzen Bohnen – und auch einem gut eingelegten Seitan-Patty bin ich durchaus nicht abgeneigt.
In Deutschland findet ihr eigentlich in jedem Burger-Restaurant mindestens eine vegetarische Variante auf der Karte. in Tokyo sieht das dagegen schon etwas anders aus. Aber die nachfolgenden drei Restaurants sind für euch auf jedenfall eine gute Anlaufstelle, wenn es euch nach fleischfreien Burgern durstet!

🍔 Veganic To Go

Bei meiner Recherche nach veganen Burgerläden bin ich ziemlich schnell auf das Veganic To Go gestoßen. Die charakteristischen schwarzen "charcoal buns" hatte ich schon auf Instagram entdeckt und fühlte mich magisch angezogen, wie von fast jedem Food-Hype ;) 
Das Veganic To Go liegt ein wenig abgeschieden in einer Seitenstraße im sonst sehr lauten Roppongi – wahrscheinlich lauft ihr beim ersten Mal dran vorbei, weil ihr gar nicht glaubt, dass hier ein geiler Burgerladen wartet. Direkt im Erdgeschoss entdeckt ihr dann doch den Eingang – wenn ihr vorher nicht zum National Art Center abbiegt und euren Hunger an Kultur stillt, das liegt nämlich direkt daneben!
Vegantic to go: Veganer Burger in Tokyo
Vegan Teriyaki Chicken Burger
Aber jetzt zurück zum Essen: Ich hatte den Vegan Teriyaki Chicken Burger und müsste ich allein den Burger bewerten, würde ich eine 9.5/10 geben. Ich hätte gerne mehr von dem "Teriyaki Chicken" im Burger gehabt und dafür weniger Salat, aber alles in allem war der Geschmack sehr gut! 
Nun lasst uns aber kurz über das Menü reden, das ich zum Burger bestellt habe: "Pommes", Beilagensalat & Getränk. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, waren die Pommes drei kleine Kartoffeln und der Beilagensalat drei (leider schon lapprige) Edamame. Darauf kann ich beim nächsten Mal gerne verzichten! Denn für knapp 2.100 Yen ist das ganz schön viel Geld für wenig (und nicht gerade leckeres) Beiwerk. 
Dafür gibt es neben den Burgern noch allerlei andere vegane Köstlichkeiten zu entdecken, von denen ihr auf jeden Fall satt werdet – wenn ihr Glück habt und einen der begehrten 10 Plätze im Lokal ergattern könnt. Ja, es ist ein sehr kleiner Laden!

Eingang zum Veganic To Go in Tokyo
Veganic To Go
Die Öffnungszeiten findet ihr auf der Website von Veganic To Go.
Geschmack: 🍔🍔🍔🍔 -
Bestellung: an der Theke, englisches Menü vorhanden
Kosten: ca. 2.100 Yen (im Menü)
Adresse: 六本木7-4-14 乃木坂スタジオ 1F, Minato-ku, Tokyo, Japan 106-0032


🍔 Ain SOPH. Ripple

An diesem genialen Burgerladen bin ich die ersten zwei Male einfach vorbei gelaufen (scheint mir in Tokyo öfter zu passieren), ehe ich gecheckt habe, welche Perle da meinen Weg kreuzt! Burger, Burritos, Bowls & Mac'n'Cheese – alles ist hier vegan, sogar das Dessert. Bei meinem ersten Besuch entschied ich mich für den Ripple Cheese Burger und wurde nicht enttäuscht: ein solider Burger, der mich auf jeden Fall satt und glücklich machte.
Ain Soph Ripple Tokyo
Ripple Cheese Burger
Auch die Pommes waren richtig gut: dick und innen fluffig. Ein weiterer Pluspunkt: Auf den Tischen waren Ketchup, Senf und eine Art Mayonnaise verteilt, so dass man sich selbst bedienen konnte (kommt mir als Soßenkind natürlich super entgegen!)
Beim zweiten Besuch durfte ich mir den Crispy Soy Chicken Burger einverleiben – und der war sogar noch mal ein kleines bisschen geiler als der Cheese Burger! Ein kleiner Wermutstropfen: Bei unserem zweiten Besuch vergaß die Bedienung einen Teil unserer Bestellung. Wir merkten das erst nach dem Blick auf die Rechnung – und 20 Minuten Wartezeit. Gar nicht schlimm, wir hätten es womöglich eh nicht alles geschafft! Auf jeden Fall eine klare Empfehlung für das Ain SOPH. Ripple!

Geschmack: 🍔🍔🍔🍔🍔
Bestellung: an der Theke, englisches Menü vorhanden
Kosten: ca. 1.280 Yen
Adresse: Japan, 〒160-0021 Tokyo, Shinjuku City, Kabukicho, 2 Chome−46−8 新宿日章ビル 1F


🍔 Mos Burger

Die in Japan weit verbreitete Fast-Food-Kette Mos Burger hat dieses Jahr neben ihrem vegetarischen Reis-Burger auch einen neuen, komplett veganen Burger herausgebracht: den Mos Plant-Based Green Burger. Sein Patty besteht aus Sojabohnen und Konnyaku, ansonsten ist er relativ "normal" belegt: Salat, Tomate, Soße. Mit rund 600 Yen zählt er zu den eher teuren Food-Items der Kette – und die Rezensionen im Internet sind auch eher durchwachsen. Noch dazu gibt es ihn (Stand September 2020) nur in acht Filialen in Tokyo & einer Filiale Kanagawa. Wenn ich das nächste Mal in Japan bin, werde ich ihn auf jeden Fall probieren und euch berichten, wie er geschmeckt hat! 
Im Video könnt ihr euch noch ein Bild vom Burger machen:


PS: Lust auf noch mehr vegane & vegetarische Hotspots in Tokyo? Die findest du in meinem Ramen-Beitrag!

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Meine Lieblingsblogs

Blog Archive

Copyright @ TYFE. Blog Design by KotrynaBassDesign