Badekugeln selber machen - Harry Potter Sorting Hat Bathbombs!

Badekugeln selber machen - Harry Potter Style

Seid ihr noch auf der Suche nach einem Geschenk für einen Potterhead? Oder wollt ihr einfach nur selbst mal Schicksal spielen und euch eurem Haus zuordnen? Dann machen wir jetzt gemeinsam Harry Potter Badekugeln!

Hier könnt ihr euch auf dem zweiten Bild einmal anschauen, wie schön die Badebomben sprudeln:

Das Grundrezept für die Badekugeln habe ich bei Madmoisell gefunden. Da es so wunderbar einfach geht, musste ich es auch ausprobieren. Aber einfach bunt reicht mir nicht - es muss verpottert werden! Bühne frei für den Sprechenden Hut der Neuzeit: die Harry Potter Badekugeln!

Harry Potter Badekugeln

Was ihr braucht
für 4 Badekugeln

  • Runde Kugeln aus Acryl*
  • 400g Zitronensäure (ich habe Heitmann Reine Zitronensäure benutzt)
  • 400g Epsom Salz*
  • 200g Speisestärke
  • 800g Natron*
  • Lebensmittelfarbe (gelb, rot, grün und blau)
  • 4 EL Wasser
  • 4 EL Kokosöl (flüssig)
  • Duftöl nach Wahl (bei mir gibt es Vanille)
Wie ihr es macht

1 Vermengt Zitronensäure, Epsom Salz, Speisestärke und Natron in einer großen Schüssel. Gebt das Wasser und das Kokosöl hinzu und vermischt alles gut miteinander.

2 Nehmt ein Drittel ab und stellt es beiseite. Die restlichen zwei Drittel verteilt ihr gleichmäßig auf vier Schüsseln und färbt sie mit den Lebensmittelfarben ein. Das geht tatsächlich am besten mit den Fingern, in dem ihr die Masse zwischen den Fingerspitzen reibt!

3 Verteilt so viel Duftöl auf alle Schüsseln, wie es euch beliebt (ich habe ca. 5 Tropfen pro Schüssel genommen).

Badekugeln selber machen - ein tolles Weihnachtsgeschenk!

4 Verteilt etwas der weißen Masse in euren Acryl-Halbkugeln und drückt sie am Rand fest. In die Mitte gebt ihr nun reichlich eurer bunten Masse. Grün für Slytherin, Rot für Gryffindor, Gelb für Hufflepuff und Blau für Ravenclaw! 

Harry Potter Badekugeln selber machen

5 Presst alles fest in die Halbkugeln und schließt die Form. Lasst die Förmchen mindestens 10 Minuten, am besten aber über Nacht ruhen (siehe Anmerkung).

Anmerkung: Auch wenn ich mich perfekt ans Rezept gehalten habe, muss ich leider gestehen, dass bei  mir mehr als einmal eine Badekugel beim Rauslösen aus der Form kaputt gegangen ist. Manchmal, weil ich zu hektisch war, manchmal, weil die beiden Kugelhälften nicht zusammenhalten wollten. Am Ende habe ich sie einfach über Nacht in der Form gelassen und erst am nächsten Tag ganz behutsam aus der Form gestreichelt - und siehe da - sie halten!

Badebomben selber machen als Weihnachtsgeschenk

6 Löst die Kugeln vorsichtig aus den Förmchen und lasst sie für 3 Tage an einem trockenen Ort austrocknen. Fertig! Jetzt heißt es: Badewanne füllen und das Schicksal entscheiden lassen, in welches Haus ihr kommt ;) Was für eine Überraschung! Die nicht-sprechende Badekugel hat mich nach Slytherin gesteckt - so ein Zufall!

Harry Potter Badebomben


Die Badekugeln sind Teil des Blogging under the Mistletoe Adventskalenders!


Gestern hat euch Maike von ekiem eine Spekulatius-Torte mitgebracht. Und morgen wird euch die Jessica aus der Bimmelbommelei verzaubern!

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an Mareike von girlontravel, für die ganze Orga hinter Blogging under the Mistletoe ♥

*Amazon-Affiliate-Links

Kommentare

  1. tolle idee mit der badekugel :D und für harrypotter fans oder badefans genau das richtige!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee. SUPER als schönes Mitbringsel!

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.