Tandoori-Hähnchenspieße

Für den Abend habe ich noch ein schönes und vor allem schnelles Rezept für euch - Tandoori-Hähnchenspieße mit Frühlingszwiebel und Basmatireis!


Was ihr braucht:

  • 1 Hühnerbrust
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 250ml Naturjoghurt
  • 3 EL Tandoori-Pulver
  • Honig
  • Reis

Wie ihr es macht:

1 Wascht die Hühnerbrust, tupft sie trocken und schneidet sie in mundgerechte Stücke. Vermischt den Naturjoghurt mit dem Tandoori-Pulver und gebt die Mischung dann über das Hühnchen. Vermengt alles gut und stellt es in den Kühlschrank.

2 In der Zwischenzeit wascht und putzt ihr eure Frühlingszwiebeln. Schneidet sie in 1-2cm große Stücke und das Grün schneidet ihr ganz fein. 
Bereitet euren Reis nach Packungsanleitung zu!

3 Weicht Holzspieße kurz in Wasser ein und bestückt sie dann abwechseln mit Fleisch und Frühlingszwiebeln. Erhitzt eine (Grill-)Pfanne und bratet die Spieße von allen Seiten gut an. Bestreicht die Spieße kurz bevor ihr sie aus der Pfanne nehmt mit etwas Honig, der noch etwas karamellisiert.

4 Richtet eure Spieße zusammen mit dem Reis und dem Grün der Frühlingszwiebeln an! Heiß genießen :)