Zuckerwatte-Cupcakes - Zuckersüß und superbunt!

Rezept für Zuckerwatte-Cupcakes
Habt ihr Lust auf Zuckerwatte? Und Cupcakes? Zuckerwatte Cupcakes? Dann seid ihr hier genau richtig! Ich zeige euch, wie ihr diese kleinen Köstlichkeiten zaubert :)


Das Detox Frühstück: Superfoodsommer im Ibis Hotel! [Werbung]

Detox Frühstück - der Superfoodsommer im ibis Hotel

Wie kann man am besten in den Tag starten? Mit einem Frühstück! Und wie noch besser? So richtig, richtig gut? Mit einem Detox Frühstück im Superfoodsommer!

Und genau das haben Aileen von Minzgrün und ich letzten Freitag im ibis City Hotel in Leipzig getan. Wir schlemmten uns durch ein köstliches Frühstücksbuffet, wippten mit zu guten Beats, posierten für haufenweise coole Polaroids und saugten alle Infos auf, die uns von Experten aus der Detox- und Ernährungsszene vorgetragen wurden.

Was genau wir dabei gelernt haben, erzähle ich euch jetzt!


Scharfer Sesam-Tofu mit Knoblauch-Brokkoli und Glasnudeln

Keine Lust auf Vorgeplänkel? Du willst lieber gleich zur Sache kommen? Dann klick dich hier direkt zum Rezept!
Als ich euch gestern auf Instagram das Bild unseres letzten Abendmahls (*ba dum tss*) gezeigt habe, wollten einige unbedingt das Rezept haben. Nun ist es ja so, dass ich beim Auswärtsessen & -kochen generell keine Kamera mitnehme und noch dazu so unglaublich gern ohne Rezept einfach loslege, so dass ich meistens ohne gute Bilder und ohne Rezept nach Hause gehe.

Zum Glück für euch gibt es mittlerweile Smartphones, die ich zumindest annähernd so gut bedienen kann, dass sie akzeptable Bilder schießen. Und mein Sieb-Gedächtnis konnte sich die drei Schritte (okay, es sind acht) für den scharfen Sesam-Tofu mit Knoblauch-Brokkoli auch gerade noch so merken.

Deswegen sage ich jetzt: Bühne frei für das Rezept & viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept für scharfen Sesam-Tofu mit Knoblauch-Brokkoli und Glasnudeln


[Werbung] SO GEHT SÄCHSISCH - Das Food Event in Leipzig!

Sicher kennt ihr noch das Gefühl, wenn ihr euch als Kind auf eure Geburtstagsfeier gefreut habt und deswegen tagelang nicht schlafen konntet? So in etwa ging es mir die Tage vor unserem SO GEHT SÄCHSISCH Food Event!


Vom 21. bis 23.04. durfte ich fünf Blogger in meiner Herz- und Heimatstadt begrüßen und zusammen mit Manu durch das Event führen. Wir hatten viel geplant: essen, essen, essen, essen - habe ich essen schon erwähnt? ;)

Galaxy Meringue Kisses - Ab ins All

Galaxy Meringue Kisses mit essbarem Glitzer

Ihr habt keine Lust auf lange Texte? Dann beamt euch hier direkt zum Rezept!


Auf Instagram und Facebook habe ich sie euch schon gezeigt - diese kleinen süßen Küsse, die galaktisch gut schmecken und dazu noch bezaubern aussehen: Meine Galaxy Meringue Kisses! Heute kommt nun endlich auch das Rezept auf den Blog - damit ihr diesen Traum in Bunt & Glitzer sofort nachbacken könnt!

Wirsing Buddha Bowl - Soulfood im Winter!

Grünkohl Buddha Bowl mit Tofu

Wenn es draußen so richtig kalt ist, hilft in der Küche nur Soulfood! Buddha Bowls gehören da für mich eindeutig dazu. Eigentlich wird hierbei nur alles in eine Schüssle geworfen, was euch schmeckt. Klingt simpel? Ist es auch!

Doch ihr könnt dabei natürlich mit allen Sinnen spielen - vor allem, was die Farbe und Textur der Zutaten angeht. Der knusprige Sesam und die weiche Avocado zum Beispiel. Oder beim Geschmack: Das Zusammenspiel von süßem Tofu und scharfem Radieschen - ein Traum!

Damit der Traum auch für euch ganz schnell wahr wird, gibt es jetzt fix das Rezept für die Grünkohl Buddha Bowl!

Grünkohl Buddha Bowl im Detail

Grünkohl Buddha Bowl mit Tofu


Was ihr braucht
für 2 Personen
  • 2 Handvoll Wirsing
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Block Tofu (200 g)
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Kurkuma
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • 2 EL Sojasoße
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Radieschen
  • 1 Avocado
  • 1 Packung Glasnudeln 
  • schwarzer Sesam
Soße für den Tofu:
  • 1 EL Hoisin-Soße
  • 1 EL Soja-Soße
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 El Chiliöl
Dressing für die Glasnudeln
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 El Chiliöl 
  • 1 TL Honig
  • 1 TL süßer Senf
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Wie ihr es macht

1 Den Wirsing putzen, waschen und kleinschneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken. Den Tofu in Stücke schneiden und mit einem Küchentuch abtupfen. Die Stücke in einer Schüssel mit Mehl und Kurkuma bestäuben.

2 Etwas Sonnenblumenöl in zwei Pfannen erhitzen. Wirsing und Tofu seperat anbraten. Den Knoblauch zum Wirsing geben und mit anbraten.

3 In der Zwischenzeit das Gemüse und die Avocado kleinschneiden. Die Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen.

4 Die Zutaten für die Tofu-Soße vermengen. Wenn der Tofu von allen Seiten kross ist, die Pfanne vom Herd nehmen und die Soße hineingießen. Gut vermengen.

5 Den mittlerweile weichen Kohl mit 2 EL Sojasoße ablöschen und ebenfalls vom Herd nehmen.

6 Die fertigen Glasnudeln abgießen. Alle Zutaten für das Dressing vermengen und über die Glasnudeln geben.

7 Die Buddha Bowl anrichten: Glasnudeln, Wirsing, Tofu und Gemüse in einer Schüssel schichten. Zum Schluss mit schwarzem Sesam bestreuen.

Fertig!