Süßer geht immer: Oreo-Waffeln

oreo-waffeln

Irgendwie komme ich gerade nicht los von den Oreos (und das reimt sich sogar ;) ). Erst die Oreo-Schoko-Kirsch-Tarte und jetzt haue ich gleich noch ein paar Waffeln hinterher! Die sind dieses Mal leider nicht vegan, aber auch richtig lecker.

Bei unserer Waffel-Food-Challenge hatte ich euch ja schon mein neues Waffeleisen* gezeigt - mit dem habe ich wieder richtig losgelegt und bin immer noch begeistert! Auf Instagram hatte ich schon einige Fragen bekommen, ob man die Oreos wirklich einfach so auf den Teig legen könnte, ob sie da nicht verbrennen oder explodieren (kleiner Scherz) würden - ich kann euch beruhigen: alles ok! Die Oreo-Kekse machen sich super als Waffelbelag. Sie werden weich und die innere Creme schmilzt leicht, sonst passiert aber nichts. Verspochen!

Die Waffeln schmecken warm am besten - ihr könnt sie aber natürlich auch mit einer riesigen Kugel Vanilleeis servieren ;)

oreo-waffeln


Oreo-Waffeln

Was ihr braucht
für 12 Stück
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • Marke einer Vanilleschote
  • Prise Salz
  • 100 ml Mineralwasser
  • 100 ml Milch
  • 200 - 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 8 Oreo-Kekse
Wie ihr es macht

1 Schlagt die Eier mit dem Zucker schaumig auf und rührt das Vanillemark und die Prise Salz unter. 

2 Vermengt 200 g Mehl mit dem Backpulver und gebt es abwechselnd mit Wasser und Milch zu den Eiern. Alles nur vorsichtig unterrühren.
Der Teig sollte an dicken Pfannkuchenteig erinnern, wenn er euch zu flüssig vorkommt, gebt noch etwas Mehl hinzu!

3 Brecht die Oreos in kleine Stücke und heizt euer Waffeleisen vor. Gebt nun je ein bis zwei Esslöffel Teig in euer Waffeleisen, verteilt 2-3 Oreo Stücke darauf und backt eure Waffel aus. Die einen mögen es knusprig, die anderen fluffig - entscheidet selbst, wann eure Waffel fertig ist!

4 Verfahrt so mit dem restlichen Teig weiter. Die Waffeln am besten noch warm genießen!

Fertig ♥


*Affiliate-Link

1 Kommentar

  1. Mm die Waffeln sehen sehr lecker aus..Eine lustige Idee mit den Oreostückchen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen