[Werbung] Die fabelhafte Welt des Popcorns - Teriyaki & Vanille Popcorn

Zum Geburtstag bekam ich von den tollsten der Tollen eine eine Popcornmaschine* geschenkt - so ein richtiges Gerät, was die kleinen Dinger mit Heißluft zum Platzen bringt und mich vor der Angst bewahrt, reihenweise Töpfe nach dem zehntausendsten missglückten Popcorn-Versuch wegwerfen zu müssen ;)

Popcorn


Die Maschine ist wirklich deppensicher zu bedienen und wie ihr hier sehen könnt, poppt das Popcorn euch nur so um die Ohren. Und mit all dem frischen, noch warmen Popcorn stehen euch jetzt Welten an verschiedenen Geschmäckern offen - denn nur Zucker oder Salz kann ja jeder!

Für die süße Variante habe ich den tollen selbstgemachten (und verdammt genial intensiven!) Vanillezucker von der liebsten Sonja von the whitest cake alive verwendet - wenn ihr sie lieb fragt, verrät sie euch bestimmt ihr Mischungsverhältnis ;)
Wer süßes Popcorn mag, wird Vanille Popcorn lieben!

Vanille Popcorn


Die herzhafte Variante kommt als Teriyaki Popcorn daher - ja ihr habt richtig gehört - Teriyaki Popcorn! Und wer es mit den Wasabi etwas übertreibt (hicks) wird beim Probieren das ein oder andere Mal die Augen zusammen kneifen müssen!

Teriyaki Popcorn

Das Rezept stammt aus dem Buch Die fabelhafte Welt des Popcorns*, welches mir freundlicher Weise vom Edition Fackelträger Verlag zur Verfügung gestellt wurde - ihr findet es dort auf Seite 81.
Das Buch zeigt euch in über 40 Rezepten nicht nur, wie ihr euer Popcorn richtig toll aromatisieren könnt (wie wäre es zum Beispiel mit Knoblauch-Basilikum-Popcorn?) sondern auch, wie man mit Popcorn das ein oder andere Gericht aufpeppen kann (ich sage nur Avocado-Popcorn-Salat!).

Popcorn

Vanille Popcorn

Was ihr braucht
  • 30 g Popcornmais
  • 2 EL selbstgemachten Vanillezucker
Wie ihr es macht

1 Bereitet den Mais in eurer Popcornmaschine nach Gebrauchsanleitung zu.

2 Vermischt das heiße Popcorn sofort mit dem Vanillezucker in einer großen Schüssel. Noch warm servieren!



Teriyaki Popcorn

Was ihr braucht
  • 30 g Popcornmais
  • 1 EL Teriyakisoße
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Wasabipaste
Wie ihr es macht

1 Bereitet den Mais in eurer Popcornmaschine nach Gebrauchsanleitung zu.

2 In einem kleine Topf vermengt ihr die restlichen Zutaten und kocht sie auf mittlerer Hitze zu einem Sirup ein (dauert ca. 5 Minuten).

Vermengt das Popcorn mit dem Sirup und breitet es auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech aus. Für 5 Minuten bei 160° in den Ofen schieben und trocknen lassen.
Noch warm servieren.


Edition Fackelträger Verlag
128 Seiten
19,95 €


*Affiliate-Link

1 Kommentar

  1. Mit dem Teriyaki Popcorn hast du mich wirklich überrascht. Muss ich probieren - ich liebe salziges Popcorn.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen