Freitag, 27. März 2015

Vegan Spinach Chia Bites

Spinach Chia Bites

Da in meinem Kühlschrank noch eine große Menge frischer Spinat vor sich hin schlummerte, begab ich mich die Tage (mal wieder) auf eine meiner geliebten Pinterest-Reisen um ein paar Anregungen zu bekommen, was ich denn mit ihm anstellen könnte.
Gelandet bin ich schlussendlich bei den Savory Spinach Bites von The Curvy Carrot - die sehen einfach zu schnuckelig aus! Das Rezept lies sich auch ganz einfach veganisieren und um ihnen noch das gewisse etwas zu verpassen, habe ich sie am Schluss noch eine extra Runde in gemahlenen Cornflakes drehen lassen ;)

Spinach Chia Bites

Da ich kein Fan von Eiersatzpulvern bin, greife ich gerne auf Chiasamen zurück - so geschehen auch hier. Ihr glaubt gar nicht, wie gut das klebt!
Die Spinach Chia Bites kommen unglaublich saftig und lecker daher, richtig deftig, aber nicht so, dass man nach einem schon keine Lust mehr hat - man will eher noch mehr noch mehr NOCH MEHR!
Sie sind entweder eine ganze Mahlzeit für eine Person oder ein toller Snack zu zweit!
spinach chia bites


Vegan Spinach Chia Bites
als Snack für 2 Personen (ca. 6 Stück)

Was ihr braucht

  • 3 EL Chiasamen (gerne im Mörser leicht gemahlen
  • 9 EL kaltes Wasser
  • etwas Margarine
  • eine halbe Zwiebel, klein gewürfelt
  • 3 Hand voll frischen Spinats, in grobe Stücke geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • je eine große Prise gemahlener Kreuzkümmel, Muskat und Oregano
    Anmerkung: Da einige gefragt haben: ihr könnt die Gewürze natürlich so variieren & ersetzen, wie ihr lustig seid! Haut einfach hinein, was euch schmeckt ;)
  • eine Knoblauchzehe, gepresst
  • 1/4 cup Hefeflocken
  • 2 cups gemahlene Cornflakes (sie sollten die Größe von Brotbröseln haben, gerne ein paar größere Stücke!) + 1 cup zum Wälzen
Wie ihr es macht

1 Gebt die Chiasamen zusammen mit dem Wasser in ein kleines Gefäß und lasst das ganze einfach stehen. So einfach geht das!

2 Erhitzt die Margarine und bratet die Zwiebel darin glasig an. Gebt den Spinat hinzu und rührt, bis er komplett eingefallen ist. Alles mit einer ordentlichen Menge Salz und Pfeffer, sowie den anderen Gewürzen würzen.

3 Heizt den Backofen auf 180° vor.

4 Gebt den Spinat in eine große Schüssel und vermengt ihn mit der Knoblauchzehe und den Hefeflocken. Die Chiasamen sollten sich mittlerweile (ca. 10-15 Minuten später) verdickt haben. Gebt auch sie hinzu.

5 Alles gut vermengen und dann die gemahlenen Cornflakes hinzugeben. Die Masse sollte sich nun in der Hand zu kleinen Bällen pressen (nicht rollen) lassen. Teilt die Masse so auf, dass ihr am Ende 6 Bällchen erhaltet!
Wenn die Masse noch zu feucht ist, einfach noch ein paar Cornflakes hinzugeben!

6 Verteilt den restlichen Cup Cornflakes auf einem flachen Teller und rollt eure Bällchen hindurch, so dass sie von allen Seiten gut bedeckt sind.
Nun wandern sie für ca. 15-20 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind!

Wer will, serviert sie entweder mit Erdnusssoße oder Salsa, auch Guacamole oder Zaziki passen sicherlich gut dazu!

Fertig ♥



Kommentare :

  1. Hallo Liv! Die sehen ja Hammer aus! Ich bin auch ein Fan von Chia-Samen, weil sie eben nicht nur gesund sondern auch kochtechnisch durch ihre Klebeleistung super vielseitig sind. Wenn ich keine Chia-Samen hab' greif ich auch gern zu Flosamenschalen als Bindemittel. Du hast mich mit dem Rezept grad echt für mein Mittagessen inspiriert - heut gibts Veggie Bites! Vielen Dank für die Anregung! Diesen Bildern kann man halt nicht widerstehen :-) LieGrü und schönes We!!! Anja

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Liv!
    Ich schätze mal wirklich erleichtert bin ich erst, wenn ich mein Zeugnis in der Hand halte. Bis dahin bin ich in Gedanken schon bei den mündlichen Prüfungen 😅

    Deine Spinach Chia Bites sehen übrigens fabelhaft aus! Wenn du mich fragst noch viel appetitlicher als bei the Curvy Carrot!
    Mit Chia Seeds in salzigem Essen habe ich bisher noch gar keine Erfahrungen gemacht , jedoch beweisen deine Fotos dass sie 1A als Bindemittel funktionieren.
    Ich bin selbst ja auch ständig auf der Suche nach Alternativen zu Fertig-Bratlingen und Tofu und kann mir durchaus vorstellen, dass ich bald ein Wiedersehen mit den Spinach Bites auf meinem Teller haben werde.

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Boah..die sehen unglaublich gut!
    Solche Bällchen hätte ich jetzt auch gerne!!!
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich sehr lecker an und ich habe fast alles im Haus ;)
    Ich bin ja immer noch gerne dabei etwas veganes zu kochen (nur eben nicht auf Dauer).

    Liebe Grüße,
    Liv

    AntwortenLöschen

Blog Design by Get Polished