DIY Filz-Glückskekse für Silvester

Heute habe ich ein wirkliches Last-Minute-Silvester-Deko-Geschenks-DIY für euch! 
Bei Anett von English Footprints war das Fräulein Grinsekatze zu Gast und hat ein wunderbares DIY mitgebracht, was mich so aus den Socken gehauen hat, dass ich es sofort ausprobieren musste!

Es geht um selbstgemachte Glückskekse aus Filz - für alle, die nicht gerne selber backen oder mal was nachhaltiges produzieren will (die Kekse kann man nämlich immer wieder mit neuen Zetteln bestücken)!



Was ihr braucht

  • Filz in eurer Lieblingsfarbe (ich habe versucht, möglichst 'echte' Keksfarbe zu bekommen ;))
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • Draht
  • Papierstreifen + Glückskekssprüche

Wie ihr es macht

1 Schneidet aus eurem Filz einen Kreis aus (ich habe dafür einfach den Umfang eines Glases genommen) - und schneidet euren Draht auf die Länge des Durchmessers euren Kreises zurecht.
Faltet den Filzkreis leicht in der Mitte, damit ihr seht, wo ihr später euren Draht befestigt.

2 Lasst eure Pistole heiß laufen und gebt dann auf die mittlere Falz etwas Kleber, drückt dahinein euren Draht. Gebt nun etwas Kleber auf den Rand des Filzkreises (lasst jedoch zu beiden Seiten noch Platz) und schlagt die Kreishälften entlang des Drahts übereinander. 

3 Beschriftet eure Papierstreifen und knickt sie auf die passende Länge. Schiebt sie neben dem Klebepunkt in euren Keks. Nun kommt etwas Kleber auf die Ecken des Keks, damit diese zusammenhalten.
Knickt nun den Keks mithilfe des Drahts in eure Glückskeksform - dafür einfach beide Ecken zusammenführen!



Und schon seid ihr fertig

Schöne Sprüche sammel ich schon seit einigen Jahren in einem kleinen schwarzen Büchlein - da kommt alles rein, was mir aus Film, Büchern oder dem Leben allgemein gefällt!
So habe ich zum Beispiel den Spruch eines wirklichen Glückskeks verwendet, den ich vor Jahren selbst einmal knacken durfte:

"Ein Optimist kennt keinen Regen, er duscht nur unter einer Wolke!"

... oder wie wäre es mit etwas Antreibendem aus dem Nachtzirkus?

"Wir müssen Energie und Mut in alles stecken, was wir verändern wollen."

Euch fallen sicherlich noch schönere Sprüche ein - oder ihr schreibt einfach kleine Liebesbotschaften auf die Zettelchen! 

Ich hoffe, ihr startet morgen wunderbar in das neue Jahr und läutet es kraftvoll ein!
(Und wenn es draußen hell ist, mache ich auch noch mal schönere Bilder der Glückskekse ;))



Kommentare

  1. sehr geile idee! also ich mein die kekse schmecken geil und ab und zu is da au ein unerwartet guter spruch drin, aber derart selbstgemacht apparetnly nicer..

    AntwortenLöschen
  2. Die sind super, habe ich auch schon bewundert! Irgendwo habe ich die im Netz auch als Schlüsselanhänger gesehen, das war auch so hübsch! Ich wünsche dir einen guten Rutsch, meine Liebe!

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    oooh, das freut die Blogger-Seele sehr, dass das DIY so gut ankommt. Es freut mich wirklich, dass es dir gefällt. (:

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Liebe,
    Melanie

    AntwortenLöschen