Extra scharf: Nacho-Auflauf mit Tapatío Hot Sauce + GIVE AWAY

Heute habe ich etwas ganz besondere für euch... etwas ganz besonders Scharfes!
Vor einiger Zeit erhielt ich vom Onlineshop Tapatío die Anfrage, ob ich nicht Lust hätte, ihre Tapatío Hot Sauce auszuprobieren.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe - schließlich ist 'scharf' sozusagen mein zweiter Vorname (Edit: ich merke gerade, dass das irgendwie ganz falsch klingt) - ganz zum Leidwesen von Herrn J.! (Edit: Es wird immer schlimmer mit der Zweideutigkeit!)
Auf jeden Fall liebe ich scharfes Essen und bei mir können gerne mal 2-3 extra Chilis in den Topf. So. Punkt.
Zurück zu Tapatío und den entkrassgeilscharfen Soßen (ein Glück, dass ich meine Bachelorarbeit heute schon abgegeben habe.. bei dem Ausdruck).

Manch einer würde jetzt vielleicht denken, das Team von Tapatío hätte mir eine Flasche Soße zugeschickt mit der Bitte "So, nu mach ma watt!" - weit gefehlt! Mich erreichte ein riesiges Genusspaket, mit allerlei tollen Sachen für einen gelungenen mexikanischen Abend. Und nicht nur das: für euch ist sogar auch noch etwas dabei gewesen - aber dazu später mehr!
Hier seht ihr den Inhalt meines Pakets (die tollen Tapatío-Socken haben es leider nicht mit aufs Bild geschafft - die hat Herr J. sich nämlich gleich unter den Nagel gekrallt) - hinter der zweiten Soßenflasche versteckt sich noch eine Avocado ;)



Nun hieß es, aus den tollen Zutaten etwas Leckeres zaubern. Chili con Carne kann ich schon auf dem Effeff und auch einfach gefüllte Tortillas wären mir zu langweilig gewesen - deswegen entschied ich mich für etwas (mir bis dato) noch Unbekanntes - einen Nacho-Auflauf!



Mhhhmmmmmm! Sieht das nicht gut aus? Zu den vorgegebenen Zutaten habe ich nur noch etwas Schweinegeschnetzeltes dazu gekauft - und dann ging es auch schon los!

Was ihr braucht:


  • 2 kleine Zwiebeln
  • 250 g Schweinegeschnetzeltes
  • Salz, Pfeffer,  2 El Zucker
  • 1 Dose Rote Bohnen
  • 1 Dose Mais
  • 100 ml passierte Tomaten
  • Tapatío Hot Sauce
  • eine handvoll Nachos
  • 100 g Fetakäse
  • 2 Avocados
  • 1 Limette
  • Tapatío-Salsa (siehe unten)
  • Weizen-Tortillas

Wie ihr es macht:

1 Schneidet die Zwiebeln in kleine Würfel. Erhitzt eine große Pfanne und bratet sie darin schön glasig an. In der Zwischenzeit würzt ihr das Fleisch mit reichlich Salz und Pfeffer. Gebt es nun ebenfalls in die Pfanne und bratet es scharf an. 
Lasst die Bohnen und den Mais abtropfen und gebt sie ebenfalls hinzu - gut umrühren!

2 Gebt den Zucker hinzu und lasst ihn leicht karamellisieren. Gießt die passierten Tomaten hinzu und lasst alles aufköcheln. Nun kommt das Glanzstück - die Tapatío Hot Sauce!
Damit könnt ihr gerne so reichlich verfahren, wie ihr wollt - um euch eine kleine Hilfestellung zu geben, hier meine Einschätzung der Soße:
Die Hot Sauce ist wirklich hot - im wahrsten Sinne des Wortes scharf! :) Zuerst ist sie lecker würzig, fast schon süß wie Karamell - doch dann kommt die Schärfe - kabooom! Und das ist nicht übertrieben! Ich habe einige Tropfen pur probiert und war restlos begeistert - DAS ist mal scharf. Aber eben nicht nur 'oh-my-f*king-god'-scharf, sondern 'mhm-schmeckt-sau-lecker'-scharf.
Also - haut ruhig ein paar Tropfen mehr rein und schmeckt danach noch einmal ab :)

3 Heizt euren Backofen auf 220° vor. Gebt die Fleischmischung in eine schmale Auflaufform (am besten eine Glas-Kastenform) und bestreut sie dann mit den Nachos. Das muss nicht akurat aussehen, es soll nur alles bedeckt sein. Zum Schluss bröselt ihr den Fetakäse darüber und schiebt das ganze in den Ofen, bis der Fetakäse leicht gebräunt ist!

4 Als Beilage habe ich mich für einen kleine Avocadosalat entschieden. Dafür einfach die Avocado würfeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird. Das hilft eindeutig gegen die Schärfe ;)
Außerdem gibt es die leckere Tapatío-Salsa, nach folgendem Rezept:
Eine Zwiebel mit zwei Mohrrüben glasig anbraten. Eine Dose Tomaten hinzugeben und zusammen mit einer Knoblauchzehe und etwas Zuckerrübensirup pürieren. Eine handvoll Mais unterrühren und das Ganze mit der Tapatío Hot Sauce abschmecken!

5 Richtet euren Auflauf zusammen mit dem Avocadosalat, der Salsa und genügend Weizentortillas an - und schon kann das Schmausen losgehen! :)



An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich beim Team von Tapatío bedanken! Die Hot Sauce wird auf jeden Fall einen Stammplatz in meinem Regal erhalten ;)


Sooo und nun zu dem 'kleinen' Extra für euch!
Ich habe von Tapatío ein tolles Give Away für euch zur Verfügung gestellt bekommen!
Ihr dürft euch nicht nur über ein ebenso großes Tapatío-Genusspaket freuen, sondern bekommt oben drauf auch noch das tolle Kochbuch Mexikanisch Kochen - Ganz einfach von Thomasina Miers!






Was ihr dafür tun müsst?
Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, was ihr zuletzt so richtig Scharfes gegessen habt! Dazu brauche ich noch euren Namen und eine E-Mail-Adresse!


Das Gewinnspiel endet am 06.10.2013 um 20 Uhr.
*Versand nur innerhalb Deutschlands

Ich wünsche euch viel Glück und einen besonders scharfen Start in die neue Woche!