New in - Deli ♥

Lange haben wir warten müssen - jetzt ist es endlich soweit - die neue Deli ist endlich da!
Ich überlege die ganze Zeit, wie ich meine Freude über dieses Magazin am besten zum Ausdruck bringen kann. Vielleicht kann man es am ehesten mit einem Lieblingsfilm vergleichen, für den es endlich eine Fortsetzung gibt, die weder blöd noch mit fremden Schauspielern ist - sondern einfach toll und mit Happy End.
Oder einem Musiker, der sich eigentlich schon zur Ruhe gesetzt hat und dann doch noch ein Album rausbringt, ganz im Stil deiner absoluten Lieblingsstücke von ihm ♥
So ist das ungefähr mit der Deli und mir..

Nachdem ich den glänzenden roten Umschlag in meinem Briefkasten sah, hätte ich trotz Regen am liebsten einen Freudentanz aufgeführt - SIE IST DA!



Und das beste (abgesehen von ihrer Existenz) ist: sie ist genau wie ich sie erwartet habe - nämlich einfach deli!
Die Herausgeber haben weder großartige Veränderungen am Layout noch an den inhaltlichen Aufbauten vorgenommen - und das ist auch gut so!
Vieles aus der alten Ausgabe (wie das Design etc) wurde beibehalten - und ich glaube alles, was irgendjemanden irgendwann jemals an der ersten Ausgabe gestört haben hätte können, ist auch verbessert wurden ;)







Ich liebe die Deli für ihre verspielte Aufmachung und die darin liebevoll untergebrachten und einfach zum Zahn der Zeit passenden Artikel - so durfte zum Beispiel unter der Kategorie "Vorgeschmack" ein feines kleines Interview mit Cynthia Barcomi nicht fehlen :)

Kennt ihr noch die Foto-Love-Storys aus der Bravo? Nun, bei der Deli gibt es die Food-Love-Story, besser gesagt Marcels Kitchen. In der ersten 'Folge' hatte er glaube ich ein Hähnchen zubereitet (? entschuldigt, ich bin gerade etwas zu faul geschafft, es nachzuschlagen) und in dieser Ausgabe widmet er sich seinem perfekten Asia-Menü.



Die Folge zieht sich als Dreiteiler durch die Ausgabe (Vorspeise, Hauptgang, Dessert) und ich finde die Idee einfach genial.

Die Rezepte der Ausgabe erstrecken sich dieses Mal über Salate (Aprikosensalat, Bulgursalat...), Pasta (Waldorf-Pasta, Tomaten-Fisch-Pasta...), Sommergerichte (Lachs-Melonen-Cocktail, Kürbiskern-Quark..), Grillen für Mädchen (Toastburger, Lachsspieße ...und das ist kein Schischi-Zeug!), kalten Suppen, Erdbeeren, Spargel und und und..

Besonders schön finde ich hier wieder, dass das 'alte' Layout auch hier beibehalten wurde - so kam bei dem Bild der kalten Suppen (zweites Bild unten) so ein wunderbares Gefühl der Vertrautheit und die Erinnerungen an meine Rote Beete-Apfel-Suppe wieder auf.. hach ja.. ich schwärme schon wieder ;)





Aber es finden nicht nur Rezepte in der neuen Deli Platz - sondern auch viel 'drum herum'. Besonders interessant fand ich wieder den Bericht über drei ausgewählte Foodblogger, welche dieses Mal ihre Stadt vorstellten (beim letzten Mal waren es die Küchen ;))
Mein kleiner Traum ist es ja, auch irgendwann einmal in der Kategorie zu stehen.. hach ja.. irgendwann. vielleicht.







Auch die DIY Rubrik kommt nicht zu kurz - wie zum Beispiel mit der Reihe über die schicken Blechdosen für zu Hause!



Zum Abschluss habe ich noch meine beiden Lieblingsstücke der neuen Ausgabe:
zum einen sind es die zuckersüßen Etiketten, die es auch schon ähnlich in der ersten Ausgabe gab (und welche gleich für einige Rezepte in der neuen Deli verwendet wurden!)...



... und zum anderen - *kreisch* - der Bastelbogen für das eigene Lieblingsrezeptbuch!



Ich glaube, ich bekomme gerade schon wieder Herzrasen und schwitzige Hände..quietsch!

Ich hoffe, ich konnte euch die neue Deli etwas schmackhaft machen und habe auch hoffentlich nicht zu viel verraten - am liebsten hätte ich ja jede Seite 1 zu 1 wiedergegeben, weils so schön ist!

Ich bin schon ganz gespannt, welches Rezept ich als erstes nachkochen werden - bis dahin blättere ich noch weiter verträumt durch die neue Ausgabe ♥

Noch mal das Wichtigste auf einen Blick:
130 Seiten für 2,90€ beim Zeitschriftenhändler -
Deli ist außerdem auf Facebook zu finden!


Und hier findet ihr noch einmal die nachgekochten Rezepte aus der ersten Ausgabe:
Rote Beete-Apfelsuppe
Schokoauflauf mit Kirschen
Käse-Soufflé
Kürbis-Zwiebel-Kuchen