Winterwunder: Fluffige Schoko-Muffins ♥


Rezept für Winter Wunder Muffins
Was wäre die Weihnachtszeit ohne Gebäck und Schokolade? Sicherlich nur halb so kalorienlastig ;) Aber das wäre auch ziemlich langweilig.. Deswegen habe ich  heute ein zuckersüßes Rezept für Muffins direkt aus dem Winterwunderland für euch im Gepäck!

Fluffige Schoko-Muffins

Winterwunder: Fluffige Schoko-Muffins

Winterwunder Muffins

Was ihr braucht:
für 14 Stück
  •  3 Eier 
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker 
  • 100 ml Milch 
  • 100 g dunkle Schokolade (zB Herrenschokolade, 70% Kakaoanteil) 
  • 100 g Butter 
  • 200 g Mehl 
  • 1 Pck. Backpulver 
  • 3 EL Kakaopulver
  • 50 g weiße Schokolade
Wie ihr es macht:

1 Heizt den Backofen auf 180° vor.
Rührt die Eier mit dem Zucker und der Milch schaumig. Lasst die Schokolade in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen und gebt die Butter in kleinen Stücken hinzu. Rührt solange, bis sich alles zu einer homogenen Masse vermengt hat. Kurz abkühlen lassen.

2 Schlagt die Eier mit dem Salz kurz auf. Gebt dann die Schoko-Butter-Masse zu den Eiern und rührt sie unterster Stufe unter.
Nun kommt das Mehl gemeinsam mit dem Back- und Kakaopulver hinzu. Rührt alles auf unterster Stufe zu einem schönen Teig. Er wird so fluffig, dass er fast schon eine Mousse ist!

3 Befüllt eure Muffinförmchen und gebt die Kleinen für 18 Minuten in den Ofen. Die Muffins sollten eine feste Decke aber ein fluffiges Inneres haben.

4 Für die Schneeflocken habe ich die weiße Sckolade geschmolzen und in einem Spritzbeutel gegeben. Eine kleine Ecke des Spritzbeutel abschneiden und ein Schneeflocken Muster auf Backpapier spritzen, dann auskühlen lassen. Wenn man sie vorsichtig ablöst, lassen sie sich schön auf den Muffins plazieren!


Strohhalme Schönhaberei
Was habt ihr zum Nikolaustag bekommen? Einen Schuh voller Süßes oder doch etwas ganz anderes? :)


Kommentare

  1. Heute gabs nichts zum Nikolaus,
    aber ich hab für mein Meeting von der Arbeit für morgen Matcha Macarons mit Aprikosenfüllung gemacht als nachträgliche Geburtstagsrunde. x)

    Es hat mich einiges an Nerven gekostet und ich hab betend vor dem Ofen gestanden. Hab sie auch gerade ganz nett verpackt. ♥

    Einen wunderschönen restlichen Nikolaustag noch!

    AntwortenLöschen
  2. Ich dumme Kuh, wollte doch noch auch was zu den köstlich aussehenden Muffins sagen. Habs vergessen, weil ich dachte hätt ich schon geschrieben. Jaja, man sollte immer nochmal lesen was man schreibt. :<

    Wegen dir hab ich gerade sooo Luft auf Schokolade. Es sieht alles so niedlich und liebevoll zusammengestellt aus. :) ♥

    Und heute auch ein bisschen Neuschnee genossen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genossen ist noch zu untertrieben!
      Ich hätte mich am liebsten darin gewälzt - aber leider schauen die Leute dann immer so komisch :x ;)

      Oh ich bin schon gespannt - postet du das Rezept für die Macarons noch? Ich beneide dich so dafür, dass die bei dir etwas werden! :)
      (Apropos.. ich muss für nächste Woche mir auch noch irgendetwas fürs Praktikum einfallen lassen..hrrrmmmmmm)

      Löschen
    2. Haha, ich kenn das absolut. Ich fand den Anblick heute wunderschön und wollte meine Kamera rausholen, aber dann viel mir ein ich hab noch 3!!! Vorträge für nächste Woche zu machen. :(

      Ich hab mich mal rumgewälzt im Schnee, aber da waren nicht so viele Leute im Park, haha. Danach hat sich bei mir im Kopf alles gedreht. xD

      Ach, das mit dem Macarons. Ich hab für meine Brieffreundin am Sonntag welche gemacht, da sind mir einige wieder gerissen. Aber es ging, und sie schrieb mir dass es wir geschmeckt hatte und wie die Dinger denn heißen. :D
      Ich glaube ich hab sie nicht lange genug ruhen lassen und den Ofen zu heiß gehabt. Er ist immer heißer als er sein sollte, so hab ich den heute runtergedreht.

      Meine kleinen Dinger sehen immer noch nicht gleichmäßig rund aus. (Du hast mich zum Glück nicht in der Küche gesehen, mir ist sowas dummes passiert. Riesen Schlachtfeld und sowas.)

      Wenn du magst kann ich das Rezept posten. Das mach ich dann für das nächste Wochenende. Ich hab das Rezept aus einem Buch ist eigentlich ein "Mandel & Aprikosen" Macaron. Gelbe Farbe durch grün ersetzt und noch Matcha dazu. Hab aber nicht so viel genommen weil ich dachte könnte vllt bitter werden.

      Weißt du auch schon, in welche Richtung du was für dein Praktikum machen willst? Ich hab ja immer noch meine Visuelles Kommunikations Ding laufen und muss da auch noch meine Cake-Pop Anzeige machen. x)

      Löschen
  3. Direkt mal deinem Blog folgen :D
    Das sieht so lecker aus und auch alles andere hier... Werde am WE meinem Freund was leckeres von deinem Blog zubereiten :)

    kuss, Susi
    http://spuerbar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich sehr :)
      Hoffentlich schmeckt es euch beiden dann!
      Sag bescheid, wenn es geglückt ist - ich freu mich davon zu hören! :)

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Schokolade ist eh das Beste :-) Tolle Bilder! Und alles schaut wahnsinnig lecker aus! Respekt :-)

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe nichts zum Nikolaus bekommen aber ich hatte einen kleinen Schokiweihnachtsmann in meinem Adventskalender :)
    Deine muffins sehen wirklich sehr toll aus! Dein Blog gefaellt mir generell sehr gut und ich folge dir mal :) ich werde am Wochenende mein glueck an Bratapfelmuffins versuchen :) und das Rezept veröffentliche ich dann auch auf meinem Blog :)

    AntwortenLöschen
  6. Alle Sachen hier sehen sooo gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss sagen , ein ganz ganz toller Blog , gefällt mit echt Mega :)

    AntwortenLöschen