Donnerstag, 29. November 2012

Silvesterpralinen - gefüllt mit Haselnuss & Honig

Ja wie jetzt? Silvester? Nicht erst mal erster Advent, Nikolaus und die Weihnachtsfeiertage?
Ich muss gestehen - hierbei habe ich mich etwas von meinen beiden neuen Errungenschaften mitreißen lassen.
Aber dazu später mehr...

Vielleicht geht es euch auch manchmal so: ihr seid auf eine Silvesterparty eingeladen und habt gar keine Idee für ein Gastgeschenk. Oder ihr möchtet euren Liebsten eine kleine Freude zum Jahreswechsel bereiten, aber die Standardflasche Sekt ist zu langweilig. Wäre es nicht schön, etwas zu schenken, was man gemeinsam genießen kann und was genauso funkelt, wie das riesen Feuerwerk?

Wie wäre es mit... prall gefüllten Silvesterpralinen!



Tja - da guckt ihr! Zwischen all dem Glitzer befindet sich diese wunderhübsche kleine Praline. Gefüllt mit allerlei Köstlichkeiten und bestäubt mit wunderbaren Silber Sparkles!




Bei der tollen Larissa (Fräulein To-do-Liste) habe ich diese wunderbare Pralinenform und die kleinen Pralinenverpackungen gewonnen:


Larissa hat das ganze so toll eingepackt, dass ich mich gar nicht getraut habe, es auszupacken :)
Aber irgendwann ist die Neugierde dann doch größer - und schließlich wollte ich endlich mal wieder Pralinen machen!

Gestern hat mich dann die liebe Nina aus meinem Spanischkurs inspiriert, denn sie gab uns allen wunderbare Pralinen zum Kosten ♥
Darum gibt es jetzt mein Rezept für Silvesterpralinen mit Honig & Silber Sparkles!

Was ihr braucht:
für 15 Stück

  • eine Tafel Vollmilchschokolade
  • anderthalb Tafeln Zartbitterschokolade
  • 15 Haselnüsse
  • 2 EL Honig
  • Silber Sparkles 

Wie ihr es macht:

1 Schmelzt die Vollmilchschokolade und gießt sie zu 1/4 in eure Förmchen. Dann verstreicht ihr sie mit dem Zeigefinger in den einzelnen Förmchen, so dass eine schöne Schokohülle entsteht. Diese lasst ihr gut aushärten.
Lasst auf der Unterseite ruhig etwas mehr Schokolade hart werden, sonst bricht die Schicht, wenn ihr die Pralinen aus der Form drückt!

2 Röstet die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl an. Vermischt die noch heißen Haselnüsse mit 2 EL Honig und lasst sie 15 Minuten im Honig ziehen. Danach gebt ihr je eine Haselnuss mit etwas Honig in die mit Schokolade ausgehüllten Pralinenformen.

3 Nun schmelzt ihr die Zartbitterschokolade und füllt die Förmchen damit auf. Schüttelt die Form einmal kurz, damit eventuelle Luftblasen aufsteigen können.
Die Pralinen müssen nun abkühlen und aushärten (am besten 1-2h in die Kälte stellen - aber nicht in den Kühlschrank!).
Danach drückt ihr sie aus der Form und verziert sie mit dem Silber Sparkles Pulver ♥






Uh ja - da wird sich sicherlich jeder auf eurer Party drüber freuen! Und wenn ihr nicht bis Silvester warten wollt - an Weihnachten werden die kleinen Süßen sicherlich auch gerne verspeist :)

Was sagt ihr eigentlich zu meinen Silvesterschuhen vom letzten Jahr? Die sind selbstgemacht *höhö* - also das Glitzer :)
Ich sah zu Silvester nämlich aus wie eine Glitzerkugel!


Ich wünsche euch einen wundertollen Abend & ein schönes Wochenende! ♥

-------------------------------------------

Noch eine kleine Anmerkung zu den Silber Sparkles:
Ich habe meine bei Galeria Kaufhof in der Backwarenabteilung, die es immer ganz unten beim Essen gibt, gekauft - allerdings sehe ich gerade, dass man sie auch online findet (allerdings fast doppelt so teuer).



Kommentare :

  1. wow das klingt echt super. da bekommt man glatt Lust die selbst auszuprobieren, leider hab ich keine Pralinenform, aber das lässt sich ja ändern :D
    Super schöne Idee auf jeden Fall!!
    LG <3

    AntwortenLöschen
  2. sieht super aus! :-) Wie das funkelt ....fast du schade zum essen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hilfe, ich bekomm grad echt Appetit! Wenn es so schmeckt wie es aussieht, dann versuch ich das vielleicht wirklich mal!
    liebst

    AntwortenLöschen
  4. wie cool *__*

    http://malu-wild-spirit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, das sieht lecker aus :)
    Und tolle Schuhe!
    Nimm doch auch an meinem Gewinnspiel teil :)
    Liebe Grüße
    http://bumbiswelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Oh, lecker! Da bekomme ich gleich hunger auf was süßes :P
    Ich habe heute "Eulenmuffins" gebacken :P

    http://www.my-raspberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die sind sehr schön geworden! Toll dass das Pralinenpaket bei dir genau richtig ist :-)

    Werde gleich mal den Link zu deinem Post bei mir im Post unterbringen ;-)

    LG Larissa

    AntwortenLöschen

Hover to Pin

Blog Design by Get Polished