Gloomy Apple Pie

Was passiert, wenn Frau L. das Fehlen einer geeigneten Backform ignoriert und auf Teufel komm raus einen klitzekleinen sweet paul Apple Pie backen will?
Genau - ein Gloomy Apple Pie!


Warum der Kleine so niedergeschlagen aussieht?
Nun, Frau L. hat in ihrer Vorfreude auf den ersten eigenen Apfelkuchen das Backpapier der provisorischen Form nach dem Backen regelrecht herausgerissen - und dabei den Kuchen zerstört.
Ihr Stochern mit der Kuchengabel um das ein oder andere Stück zu richten. trug dann noch den Rest dazu bei - ich präsentiere das Endstück.. the mess sozusagen:


Aber die Not macht erfinderisch und so wurde aus dem Ganzen eben ein Gloomy Apple Pie - schließlich ist es ja der Geschmack, der zählt!

Was ihr braucht:
(das Rezept ist aus der sweet paul 03/12 - alles Blaue habe ich hinzugefügt)

für den Teig:

  • 300g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 220g kalte Butter, gewürfelt
  • 60ml Eiswasser
  • 1 EL Zitronensaft
für die Füllung:
  • 6 Äpfel (mehrere Sorten)
  • 170g Zucker
  • eine Handvoll gehackte Haselnüsse
  • ein Schuss Rum
  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL geschmolzene Butter
  • etwas Milch

Wie ihr es macht:

1 Vermischt Mehl, Zucker und Butter in einer großen Schüssel zu einem krümeligen Teig. Gebt das Eiswasser und den Zitronensaft hinzu und knetet, bis der Teig geschmeidig wird. Teilt ihn dann in zwei gleichgroße Kugeln, wickelt diese in Frischhaltefolie und stellt sie für 1Stunde in den Kühlschrank.

2 Heizt den Ofen auf 190° vor. Rollt aus dem Teig 2 dünne Platten aus, von denen ihr einen in eure gefettete (und geeignete) Form legt und anpasst.

3 Schält und würfelt die Äpfel. Gebt sie zusammen mit den restlichen Zutaten (außer der Milch) in eine Schüssel und vermischt alles gut miteinander.
Verteilt die Füllung auf eurem Teigboden, legt die andere Teigplatte darauf und drückt die Ränder gut fest.
Schneidet den Kuchen oben ein paar Mal ein, damit der Dampf entweichen kann.
Bepinselt ihn mit der Milch und lasst ihn dann für 50-60min im Ofen, bis er goldbraun ist!

4 optional: dem Kuchen nach dem Backen durch etwaiges Fallen lassen, Ziehen und/oder Drücken sein 'gloomy' Aussehen verpassen ;)



Egal ob ihr am Ende nun einen perfekten Apfelkuchen oder einen Gloomy Apple Pie in den Händen haltet - genießt jeden Bissen! ♥