Der Schokoapfel

Die letzten warmen Tage sind nun endgültig vorbei und ich muss gestehen.. heute Abend bin ich ein wenig im Herbstblues.
Die fünf besten Tipps gegen solche Laune?


1. Noch so viel Licht wie möglich einsacken.
2. Wechselbäder -duschen (bähhhhh)
3. Erfreue dich am bunten Herbstlaub. Und iss viele Mandarinen! (steht da wirklich so)
4. Scharfes Essen.
5. Ganz viel Schokolade!

Der letzte Tipp hat es in sich - denn den verfolge ich schon lange. Egal ob im Herbst, Winter, Frühling oder Sommer - Schokolade geht immer!
Mein Herbsthilight sind hierbei die Schokoäpfel mit Zuckerstreuseln



Was ihr braucht
  • eure Lieblingsäpfel (bei mir sind es Granny Smiths)
  • 70g Zartbitterschoki
  • 70g weiße Schoki
  • Holzspieße
  • Zuckerstreusel

Wie ihr es macht

1 Wascht die Äpfel und spießt sie auf. (Wunderbar um etwaige Aggressionen los zu werden!)

2 Zerbrecht beide Schokosorten und lasst sie überm Wasserbad schmelzen. Gut umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden und sich beide Sorten gut miteinander vermischen. Wer ein schickes Muster auf seinem Apfel will, nimmt es mit dem Umrühren nicht so genau ;)

3 Taucht eure Äpfel nacheinander in die Schokolade und dreht sie dabei. Lasst die Schokolade etwas abtropfen, bestreut eure Äpfel mit den Zuckerstreuseln und stellt sie dann auf ein Backpapier zum Trocknen.


Was sind eure Tipps gegen die niedergeschlagene Laune an solch verregneten Tagen?