Geburtstagscupcakes

Gestern hieß es, bei angenehmen Temperaturen an den Schlossteich wandern und dort den Geburtstag einer Freundin zu feiern. Schön mit Grill, Sekt und ganz viel Nudelsalat!
Ich habe es mir natürlich auch nicht nehmen lassen, noch etwas Süßes beizusteuern. Also ging es nach der vorletzten Klausur für dieses Semester in den Supermarkt und dann in die heimische Küche, wo ich nach langer Abstinenz endlich wieder einmal gebacken habe.
Am Ende sind folgende Cupcakes herausgekommen:

Nuss-Nougat-Cupcakes mit Nougat-Frosting


Johannisbeer-Cupcakes mit Mascarpone-Frosting


und last but not least - Oreo-Cupcakes mit Mascarpone-Frosting


Letztere waren so begehrt, dass ich versprechen musste, für diesen Samstag noch welche nachzubacken. Auf dem Bild leider nicht zu sehen, besteht sowohl Teig als auch Boden noch aus Oreo-Stückchen.
Dem Geburtstagskind haben sie auch gemundet und das war ja das Wichtigste! :)

Die Rezepte folgen unter der Woche - heute möchte ich euch nur zeigen, wie gut die Cupcakes angekommen sind:


Auf dem Bild sieht man die Oreostückchen ein wenig!






Hoffentlich hattet ihr einen ebenso schönen Start in die neue Woche!
Ich habe bis Samstag jetzt erst einmal noch Ruhe - dann kommt die letzte Klausur und dann sind auch endlich für mich die Semesterferien angebrochen!