Asia-Supermarkt

Gestern habe ich mit Herrn J. ein wenig im Asia-Supermarkt in Leipzig gestöbert - der Laden ist riesig und ich wollte meine Vorratsschränke ein bisschen aufbessern.

Hier seht ihr meinen (kleinen) Einkauf:


Fangen wir mal von oben an. Von links nach rechts haben wir da:
Geburtstagsnudeln / Long Life Noodle - soweit ich jetzt im Internet schlau geworden bin, werden diese Nudeln am Morgen des Geburtstages dem Geburtstagskind serviert. Sie stehen für ein langes Leben (vielleicht weil die Nudeln so lang sind? Ich werde es herausfinden!).

getrocknete Wakame Algen - Ich bin ein Fan von getrockneten Sachen, denn ohne Gefrierfach und mit einem kleinen Kühlschrank kann man nicht viel aufbewahren über längere Zeit. Umso glücklicher war ich, als ich diese getrockneten Algen fand - sie werden auf jeden Fall bald ausprobiert!

2x Nori - dazu brauche ich sicherlich nicht viel zu sagen. Sushi ich komme!

In der Mitte geht es dann weiter mit:
Instand Udon-Nudeln - diese Nudelsorte ist auch für Veganer geeignet, da sie nur aus Weizenmehl, Salz und Wasser hergestellt wird. Das erste Mal habe ich sie auf Tokens Bento-Blog gesehen und wollte sie auch sofort haben! Die gekauften Udon-Nudeln können sofort weiterverarbeitet werden - entweder gebraten, in Suppen oder Currys.
Solltet ihr Udons selbst machen wollen, lege ich euch dieses Rezept ans Herz.

getrocknete Shiitake Pilze & getrocknete Mu Err Pilze (auch Judasohr oder Chinesische Morchel genannt) -  wieder etwas, was sich lange im Schrank hält und sich toll in verschiedensten Gerichten macht! Allerdings sollte man gerade bei den Mu Err Pilzen die lange Einweichzeit beachten. Ich sehe schon, dass wird ein Problem für mich und meine Ungeduld!

Und zum Schluss ganz unten:
vegetarisches Rindfleisch - ich konnte einfach nicht dran vorbei gehen. Vegetarisches Rindfleisch? Die Stücke in der Packung sehen aus wie Baumrinde. Die Verpackung verriet dann auf der Zutatenliste den Inhalt von Soja, Maismehl und Weizenmehl. Es war mehr ein just-for-fun-Kauf, aber ich bin sehr gespannt, was sich daraus machen lässt.

Coffee Agar Dessert Mix - auch hier konnte ich nicht vorbeigehen. Ein Dessert à la Wackelpudding (?) mit Kaffeegeschmack zum Selbermachen. Ich habe noch nie mit Agar Agar gearbeitet und bin gespannt, wie sich die Konsistenz am Ende gibt!

getrocknete Sojarollen - das einzige Produkt, was ich gleich probiert habe, als Herr J. und ich wieder zu Hause waren. Vom Aussehen und Geruch erinnern sie mich irgendwie an Hundefutter (kennt ihr diese Leckerlies, die in den ganzen Zoogeschäften rumliegen?). Der erste Biss ist auch gewöhnungsbedürftig- es fühlt sich wie sehr trockener Blätterteig an splittert ganz schön im Mund. Aber sobald man etwas kaut, kommt schon ein leicht nussiges Aroma durch. Ich kann mir vorstellen, dass die Rollen in Kombination mit Frischkäse oder zerbröselt auf einer Suppe / einem Curry der Wahnsinn sind!

Soviel also zu meinem Wochenendeinkauf :)
Ich bin mal gespannt, mit welchem Gericht ich anfangen werde!

Ps: Hier noch die Daten für den Asia-Supermarkt (der übrigens auch ein sehr leckeres Bistro beherbergt!)
Mo-Sa 9:30 - 20:00 Uhr
Neumarkt 26, Leipzig